Nutzen Sie SEO Optimierungen für ein verbessertes Marketing

Um den Onlineshop SEO fähig zu machen und zu verbessern, bietet sich insbesondere für Einsteiger, Google Analytics an. Mit der Unterstützung dieses Dienstes von Google, ist es Ihnen möglich das Verhalten von Besuchern Ihrer Webpräsenz zu verfolgen und zu auszuwerten. Daraus können Sie schließlich wichtige Schlüsse für Ihre Marketingstrategien und Ihr Onlineshop SEO schließen.

Erstmal analysieren Sie die Stichwörter Ihrer Internetseite. Mit Hilfe der Eingaben der Besucher können Sie in kürzester Zeitraum überprüfen, was die User mit Ihrem Onlineshop verbinden und auf welche Art Sie Ihre Produktbeschreibungen in dieser Hinsicht optimieren können.
Auch rentiert es sich einen Blick auf die prozentuale Menge der Besucher zu werfen, die Ihre Homepage zwar aufgesucht haben, aber nach einem Blick auf die Startseite die Domain wieder verlassen haben. Allein diese Aussage gibt Ihnen Auskunft darüber, dass Ihre Startseite vermutlich eine Überarbeitung verdient. Ebenfalls hilft Ihnen Google Analytics dabei herauszufinden, wie viele Nutzer ein Tablet beziehungsweise Smartphone verwenden, um Ihre Internetpräsenz zu erreichen. Finden sich in dieser Kategorie viele Menschen, ist es ratsam über eine mobile Präsentation der Homepage nachzudenken, um den Besuchern ein so angenehmes Einkaufserfahrung wie möglich zu bieten und Ihr Onlineshop SEO zu optimieren.

Zu all diesen Informationen kommt natürlich ebenfalls noch die Frage, zu welchen Zeiten die Besucher Ihre Webseite wieder verlassen. Das ist eine sehr wichtige Information für Ihre Webseitenstruktur, die auf den betreffenden Seiten ein wenig wirr und unübersichtlich gestaltet ist.
Hinzu gibt Ihnen Google Analytics die Möglichkeit den Datenverkehr Ihres Onlineshop SEO’s in den sozialen Netzwerken zu beaufsichtigen und den Resultat einzelner Informationen auf Ihrer Seite noch mehr zu optimieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.